Karteikasten

Beispiel-Karteikasten

Abb. 1: Vorschau auf einen Karteikasten, wie er mit dieser PHPKlasse erzeugt werden kann.

Datenpaket wptabs_1.2.tar.gz mit ca. 149,5kB Größe.

KarteikastenSysteme gibt es bereits viele, doch ich fand keines, das sowohl AJAX einsetzen kann, also auch die Reiter in mehreren Reihen anordnet. Die Umsortierung des angew├Ąhlten Reiters in die unterste Reihe fand ich ebenfalls nicht.

Da ich mich aber nicht mehr mit Systemen abgeben wollte, die nur das eine oder das andere können, nicht aber alle aufgef├╝hrten Funktionen und Eigenschaften gleichzeitig, entwickelte ich meine eigene kleine Lösung dazu.

Dieses System nun – ich nenne es wptabs – scheint mir eines der am weitesten entwickelten zumindest im deutschsprachigen Raum zu sein. F├╝r den privaten Gebrauch ist es kostenlos und frei, f├╝r den kommerziellen gibt es eine entsprechende Lizenz f├╝r kleines Geld.

Kurz die Vorteile zusammengefaßt:

  • mehrere Lademethoden f├╝r den Karteninhalt
  • mehrere Positionierungsmethoden f├╝r den Reiter
  • funktioniert (mit kleinen Einbußen der Bedienungsfreundlichkeit) auch ohne JavaScript
  • verschiedenfarbiger Reiterhintergrund f├╝r ausgew├Ąhlten, nicht ausgew├Ąhlten, mit der Maus ├╝berfahrenen und angeklickten Reiter
  • Karteninhalt f├╝r jeden Reiter separat als simpler Text, Datei oder includeDatei definierbar
  • unbegrenzte Anzahl von Karteik├Ąsten
  • unbegrenzte Anzahl von Reitern
  • Bilder und beliebige Textauszeichnung im Reiter möglich
  • vollst├Ąndig barrierearm
  • geschlossene Klasse in einzelner Datei
  • Programmierstil 1TBS, UNIXZeilenendungen, Zeilenl├Ąnge 100 Zeichen, keine Tabulatoren, saubere Kommentierung
  • f├╝r auszugebenden Quelltext an den Navigator angebbare Einr├╝cktiefe

Allerdings erfordert wptabs auch das flexboxModul des CSS3Standards im Navigator des Besuchers. Die meisten heute gebr├Ąuchlichen Navigatoren unterst├╝tzen dieses bereits seit 2012.

Das Archiv enth├Ąlt nicht nur die PHPDatei mit der Klasse, sondern auch eine halbwegs ordentliche Anleitung als PDF (deren Lekt├╝re sich lohnt) und eine Beispieldatei mit drei Karteik├Ąsten und dreisprachigem Erkl├Ąrungstext: in Deutsch, Englisch und Spanisch.

Trotzdem (oder gerade weil) ich leider viel schlechte Erfahrung mit der Wertsch├Ątzung von kostenlosem Material im Netz machen mußte, w├╝rde ich mich nat├╝rlich ├╝ber eine nette Mitteilung sehr freuen.


Umfragen
Ist die Seite „Karteikasten“ sachlich hilfreich?
Ist die Seite „Karteikasten“ detailliert genug?
NoteMengeMenge
00,0%
10,0%
20,0%
30,0%
40,0%
50,0%
60,0%
70,0%
80,0%
90,0%
100,0%

l├Ąuft seit dem 25.10.2014 (1 Jahr 7 Monate)

noch keine Stimmen

noch keine Stimmen

NoteMengeMenge
00,0%
10,0%
20,0%
30,0%
40,0%
50,0%
60,0%
70,0%
80,0%
90,0%
100,0%

l├Ąuft seit dem 25.10.2014 (1 Jahr 7 Monate)

noch keine Stimmen

noch keine Stimmen

0, gar nicht
3
6
9
10, absolut
0, gar nicht
3
6
9
10, absolut
Stö­rer stim­men bit­te mit 0 ab!

Ihr Kommentar

Es gibt noch keinen Kommentar zu dieser Seite. Seien Sie der erste Kommentator!

vionlink comments von vision impress webdesign

Wortwolke

Programmierstil separat unterst├╝tzen Reiters weitesten nette fand Lizenz unterste -Datei kommerziellen Navigator privaten Deutsch deutschsprachigen abgeben dreisprachigem angebbare Geld 1495 barrierearm UNIX-Zeilenendungen erzeugt entwickelten Systemen anordnet Anzahl Navigatoren Zeilenl├Ąnge Wertsch├Ątzung Karteikasten saubere PHP-Klasse Reihen ordentliche Karteninhalt Datei Reiterhintergrund angeklickten Tabulatoren kostenlosem angew├Ąhlten Besuchers Maus entsprechende erfordert lohnt Netz Englisch unbegrenzte