Das Dings

Die Unterhaltung stockt, es fällt einem ein Begriff nicht ein? Nicht so schlimm! Kommt das gelegentlich vor, was wohl jedem schon passiert ist, braucht man sich keine Gedanken machen. Leider gibt es noch Leute, die keinen Wert darauf legen, verstanden zu werden und deshalb gefühlt jedes zweite Wort mit einem Platzhalter wie „Dings“ ersetzen.

Dabei müssen sie nicht eine pathologische Wortfindungsstörung haben. Faulheit, Nachlässigkeit oder gar Mutwillen kommen hier eher in Betracht. Als logische Folge kommt dabei oft vergesellschaftet vor, daß man nicht die entsprechenden Begriffe lernen will und so den Gesprächspartner mit anderen Methoden dazu nötigt, die eigene vage oder falsche Ausdrucksweise jeweils richtig zu verstehen.

Das führt dann zur Beliebigkeit jedweder Aussage – der Dings, äh, Nutzer desselben ist für nichts verantwortlich, denn er kann ja immer behaupten, er habe es anders gemeint und auch gesagt. Die „Kommunikation“ verläuft dann sowieso über kurz oder lang im Sand. Was passiert aber, wenn es aufgrund einer solch vagen Aussage oder Arbeitsanweisung oder Entscheidung (oder was auch immer) zu einem Unfall o.ä. kommt? Wer will schon den Kopf hinhalten für die Ungenauigkeiten anderer?

Die daraus entstehenden Streitereien sind so unnötig wie ein Kropf. Warum sich nicht einmal in den eigenen Hintern treten und seine Sprache und Ausdrucksweise verbessern? Ich weiß, es ist nicht leicht, langjährige Verhaltensweisen abzulegen, an die man sich ja so gut gewöhnt hat (und es auch von anderen erwartete). Trotzdem hilft diese Anstrengung, Mehrdeutigkeiten zu vermindern.


Umfragen
Ist die Seite „Das Dings“ sachlich hilfreich?
Ist die Seite „Das Dings“ sprachlich gelungen?
NoteMengeMenge
0 33,3%
1 33,3%
2 0,0%
3 0,0%
4 0,0%
5 0,0%
6 0,0%
7 0,0%
8 33,3%
9 0,0%
10 0,0%

läuft seit dem 22.7.2012 (3 Jahre 9 Monate)

letzte Stimme am 19.2.2015 18:28 MEZ

3 Stimmen, Ø 3 Punkte, Ø 0,80 Stimmen/Jahr

NoteMengeMenge
0 0,0%
1 0,0%
2 0,0%
3 0,0%
4 33,3%
5 0,0%
6 0,0%
7 0,0%
8 33,3%
9 0,0%
10 33,3%

läuft seit dem 22.7.2012 (3 Jahre 9 Monate)

letzte Stimme am 19.2.2015 18:28 MEZ

3 Stimmen, Ø 7,33 Punkte, Ø 0,80 Stimmen/Jahr

0, gar nicht
3
6
9
10, absolut
0, gar nicht
3
6
9
10, absolut
Stö­rer stim­men bit­te mit 0 ab!

Ihr Kommentar

Es gibt noch keinen Kommentar zu dieser Seite. Seien Sie der erste Kommentator!

vionlink comments von vision impress webdesign

Wortwolke

Unterhaltung stockt Aussage verantwortlich Beliebigkeit nötigt verstehen verläuft sozialen schlimm treten Begriffe Methoden führt Mehrdeutigkeiten hinhalten Möchten Entscheidung verbessern Gesprächspartner Betracht desselben vage Ungenauigkeiten Begriff entstehenden lernen Kommunikation Dings entsprechenden Mutwillen Seite ersetzen Hintern abzulegen jedweder Wert Gedanken behaupten Platzhalter Verhaltensweisen Wortfindungsstörung gewöhnt Faulheit Nutzer Nachlässigkeit Wort Sprache vagen Folge